Ibrahimovic wurde in der Presserunde danach gefragt, wie seine beiden Söhne Maximilian und Vincent auf die erneute Berufung und seine Abreise zur Nationalmannschaft regiert hätten.
Der Superstar hatte mit den Tränen zu kämpfen und erzählte: "Das ist eine schlechte Frage. Ich habe zwei Kids zu Hause, die den Ball durch die Gegend kicken. Meine Frau sagt ihnen, dass sie aufhören sollen, aber ich sage: ‘Nein, wir können Dinge ersetzen, wenn sie kaputt gehen.’ Vincent hat wirklich geweint, als ich gegangen bin."
Die Reaktion seines Sohnes trieb auch den Superstar zu Tränen. "Aber jetzt ist es ok", fügte der 39-Jährige mit brüchiger Stimme hinzu.
Bundesliga
DFB-Präsident Keller kritisiert Vogel-Strafe: "Nicht akzeptabel"
22/03/2021 AM 22:59
Ibrahimovic selbst bedeutet das Comeback für Schweden viel: "Für das Nationalteam zu spielen, ist das Größte, was du als Fußballer tun kannst."

"Bedeutet nichts, wenn ich keine Resultate bringe"

Er habe seine alten und neuen Teamkollegen während seiner Abwesenheit stets verfolgt und hatte immer den Wunsch zu helfen. Doch es würde nicht alleine an ihm liegen. Der Stürmer meinte: "Ich bekomme jetzt die Möglichkeit, für mein Land zu spielen und ich tue es mit Ehre."
Doch nur darum würde es nicht gehen: "Es klingt so, als wäre ich einfach nur glücklich hier zu sein. Aber ich bin hier, um Resultate zu erzielen. Was ich hier sage, bedeutet nichts, wenn ich keine Resultate bringe", so Ibrahimovic.
Das könnte dich auch interessieren: Tuchels Chelsea plötzlich Maschine - Wie hast du das gemacht, Thomas?

Alaba-Abgang steht bevor: Holt sich Bayern Verstärkung aus Italien?

Bundesliga
Platzverweis gegen Stuttgart: Strafe für Davies steht fest
22/03/2021 AM 17:22
Ligue 1
Ibrahimovic rät Mbappé zu Real-Transfer: "Braucht mehr Struktur"
01/12/2021 AM 17:24