Mann des Tages am Freitag war Kang Sung. Der 28 Jahre alte Südkoreaner spielte wie Cejka auf dem Platz in Monterey Peninsula und notierte am Ende eine 60er-Runde. Dies war dem Asiaten selbst gar nicht bewusst. Kang dachte, er habe eine 61 gespielt. Doch sein Amateur-Partner, der Comedian Ray Romano, belehrte ihn eines Besseren.
Mit dem Platz- und Turnierrekord setzte sich Kang bei dem mit 7,0 Millionen Dollar dotierten US-Tour-Turnier auch an die Spitze des Feldes, wie der Japaner Hiroshi Iwata liegt er elf unter Par.
Zu den drei Verfolgern mit zehn unter gehört auch der fünfmalige Major-Gewinner Phil Mickelson aus den USA. Nicht so richtig ins Rollen kommt dagegen Mickelsons Landsmann Jordan Spieth. Der Weltranglistenerste belegt mit drei unter Par lediglich den 36. Platz.
AT&T Pebble Beach Pro-Am
Ordentlicher Start von Cejka in Pebble Beach
12/02/2016 AM 08:28
Golf
Kaymer fällt in Weltrangliste zurück
08/02/2016 AM 08:40
Waste Management Phoenix Open
Tränen nach Thriller: US-Star am Boden
08/02/2016 AM 06:15