"Ich verstehe die Welt nicht mehr", sagte der 24 Jahre alte Rückraumspieler des Zweitligisten Eulen Ludwigshafen: "Mir geht es aktuell körperlich gut, aber die letzten Stunden waren eine emotionale Achterbahnfahrt." DHB-Sportvorstand Axel Kromer meinte: "Mir tut es leid, dass Hendrik Wagner so ausgebremst worden ist. Ich hoffe, dass die Infektion bei ihm einen milden Verlauf hat."
Der positive Test komme "für uns alle und für ihn auch sehr überraschend", sagte Kromer: "Es stellt für ihn und unsere sportliche Qualität vielleicht ein Problem dar. Es besteht aber Gott sei Dank kein Risiko für die Delegation, weil er bisher noch separiert war und deswegen keinen anstecken hat können."
Wagner hatte seit Jahresbeginn regelmäßig PCR-Tests abgegeben, um für eine Nachnominierung bereit zu sein.
EM
Torwart-Frage vor Polen-Spiel: Gislason hat klare Tendenz
17/01/2022 AM 09:41
Die weiteren PCR-Tests der deutschen Delegation sind durchweg negativ ausgefallen. Am Dienstag (18:00 im Liveticker) trifft das Team von Bundestrainer Alfred Gislason im letzten Vorrundenspiel auf Polen, dann geht um den Gruppensieg und die ersten Punkte für die Hauptrunde.
Das könnte Dich auch interessieren: "Wir sind hungrig": Klimpke und Wolff beflügeln DHB-Hoffnungen
(SID)

DHB-Team feiert Klimpke: "Freue mich riesig für den Jungen"

EM
Spuckattacke: Montenegriner sorgt für Eklat bei Handball-EM
17/01/2022 AM 07:47
EM
Gastgeber Ungarn feiert ersten Sieg bei der EM
16/01/2022 AM 23:20