SID

Mindestens 7500 Zuschauer: DHB sucht Standorte für Heim-EM 2024

Mindestens 7500 Zuschauer: DHB sucht Standorte für Heim-EM 2024
Von SID

08/11/2019 um 14:09Aktualisiert 08/11/2019 um 14:30

Der Deutsche Handballbund (DHB) hat die Suche nach geeigneten Standorten für die Heim-EM der Männer 2024 begonnen. In die Auswahl kommen Arenen mit einer Kapazität von mehr als 7500 Zuschauern. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2020, die Entscheidung über die drei bis maximal sieben Spielorte fällt im Sommer 2020. "Wir spüren bereits jetzt eine große Vorfreude und ein großes Interesse...

In die Auswahl kommen Arenen mit einer Kapazität von mehr als 7500 Zuschauern. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2020, die Entscheidung über die drei bis maximal sieben Spielorte fällt im Sommer 2020.

"Wir spüren bereits jetzt eine große Vorfreude und ein großes Interesse der Arenen, die allesamt über eine großartige Infrastruktur verfügen", sagte DHB-Vorstandsvorsitzender Mark Schober. Der DHB hatte den Zuschlag für seine erste Austragung einer Männer-EM im Juni 2018 erhalten, Deutschland wird 2024 der erste alleinige Gastgeber für eine EM mit 24 Mannschaften sein.

0
0