Leichtathletik
Doha

Nach Muskelverletzung: Hürdensprinterin Dutkiewicz verpasst WM in Doha

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Leichtathletik - Pamela Dutkiewicz

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
18/07/2019 Am 17:16 | Update 18/07/2019 Am 18:32

Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz muss die Saison verletzungsbedingt beenden und verpasst damit die WM in Doha (27. September bis 6. Oktober). Die Vize-Europameisterin und WM-Dritte zog sich beim Diamond-League-Meeting in Monaco in der vergangenen Woche eine Muskelverletzung beim Aufwärmen zu.

"Ich bin davon überzeugt, dass ich diese Auszeit brauche, um im nächsten Jahr, im Jahr der Olympischen Spiele, in Topform auf der Bahn zu stehen", schrieb die 27-Jährige in den Sozialen Medien.

Leichtathletik

Trügerische Hoffnung: Warum die U23-EM nicht überbewertet werden darf

18/07/2019 AM 16:56

Dutkiewicz hatte erst vor knapp vier Wochen bei ihrem Comeback die WM-Norm über 100 m Hürden geknackt. Den Saisonstart hatte sie aufgrund von muskulären Problemen verschoben.

  • Du willst hinter die Kulissen schauen? Folge jetzt unserem Instagram-Account

(SID)

Bloomfield siegt über 200 Meter dank furiosem Schlussspurt

00:01:46

Leichtathletik

Deutsche Party geht weiter: Hofmann siegt, Röhler wird Dritter

12/07/2019 AM 19:33
Leichtathletik

WM-Dritte Dutkiewicz steigert sich auf 12,67 Sekunde - Röhler geschlagen

09/07/2018 AM 19:54
Ähnliche Themen
LeichtathletikDohaPamela Dutkiewicz
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Leichtathletik

Cannabis-Wirkstoff: US-Stabhochspringer für drei Monate gesperrt

GESTERN AM 14:11

Letzte Videos

Leichtathletik

Hochsprung oder Hürdenlauf? Weltmeister nimmt 2,16 Meter im Scherensprung

00:00:17

Meistgelesen

Tennis

Unvergessen! Federer beendet Djokovics Monsterserie im Halbfinale

GESTERN AM 15:28
Mehr anzeigen