Leichtathletik

"We are the champions": Bolt sorgt für Stimmung in Wiesn-Festzelt

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Usain Bolt zu Gast auf der Wiesn

Fotocredit: Getty Images

VonKatharina Wiedenmann
05/10/2019 Am 10:34 | Update 05/10/2019 Am 10:35

Der ehemalige Sprint-Star Usain Bolt war wieder einmal auf dem Münchner Oktoberfest zu Gast und hat für ordentlich Stimmung im Schützenfestzelt gesorgt. Zusammen mit einigen Freunden kam der Jamaikaner auf die Bühne, nahm das Mikrofon in die Hand und stimmte selbst "Usain-Bolt-Sprechchöre" an. Daraufhin bedankte sich Bolt für die jahrelange Unterstützung seiner Anhänger.

Zum krönenden Abschluss begann der 33-Jährige dann auch noch "We are the champions" von Queen zu singen.

Die zahlreichen Wiesn-Besucher im Schützenfestzelt ließen sich da natürlich nicht zweimal bitten und stimmten mit ein.

Leichtathletik-WM

"Besser, es nochmal zu machen": Gefeierter Barshim nimmt Medaillen-Farce mit Humor

05/10/2019 AM 17:15

Das Video von Bolts Wiesn-Auftritt gibt es hier:

Schon vor ein paar Tagen war Bolt auf dem Oktoberfest zu Besuch. Dort feierte er zusammen mit seinem Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt im Käferzelt.

Der renommierte Sportarzt hatte den Jamaikaner unter anderem für die Olympischen Spiele 2016 in Rio fit gemacht. Die dort gewonne Goldmedaille widmete Bolt dann auch Müller-Wohlfahrt.

  • Du willst hinter die Kulissen schauen? Folge jetzt unserem Instagram-Account
Leichtathletik-WM

Deutsche Sprintstaffel kämpft sich ins Finale

04/10/2019 AM 20:32
Leichtathletik-WM

Olympiagold und Weltrekord: Kaul kann alles erreichen

04/10/2019 AM 17:13
Ähnliche Themen
LeichtathletikUsain Bolt
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Leichtathletik

Streitfall DM: Krause darf nicht laufen - und läuft Sturm

VOR EINER STUNDE

Letzte Videos

Leichtathletik

Hochsprung oder Hürdenlauf? Weltmeister nimmt 2,16 Meter im Scherensprung

00:00:17

Meistgelesen

#SotipptderBoss

#SotipptderBoss: Bayern kennt keine Gnade mit Bayer

VOR EINER STUNDE
Mehr anzeigen