SID

Jonas Folger nach Schlüsselbeinbruch erfolgreich operiert

Neue Hiobsbotschaft für Folger - wieder lange Pause
Von SID

07/12/2018 um 14:25Aktualisiert 07/12/2018 um 14:38

Rückschlag für Motorrad-Pilot Jonas Folger aus Oberbergkirchen: Der ehemalige MotoGP-Stammpilot und aktuelle Testfahrer des japanischen Herstellers Yamaha hat sich bei einem Sturz während eines Motocross-Trainings das rechte Schlüsselbein gebrochen und wurde bereits operiert. Folger hatte erst Mitte November sein Comeback gegeben, nachdem er zuvor krankheitsbedingt pausieren musste.

Per Instagram erklärte Folger, bald wieder ins Training einsteigen zu können.

Folger hatte erst bei den MotoGP-Testfahrten Mitte November sein Comeback auf einer Maschine der Königsklasse gegeben, nachdem er zuvor krankheitsbedingt über ein Jahr pausiert hatte.

Der 25-Jährige soll das neue europäische Testteam von Yamaha anführen, für die kommende Saison sind auch einzelne Wildcard-Einsätze in der Motorrad-WM denkbar.

Video - Moto E-Präsentation mit Goubert: "Ziel - eine Show zu liefern" (engl.)

03:50
0
0