Nach seinem Coup auf der Königsetappe des 73. Critérium du Dauphiné hat Mark Padun (Bahrain Victorious) auch das abschließende achte Teilstück der Tour-Generalprobe für sich entschieden. Der 24-jährige Ukrainer setzte sich auf den 147 Kilometern von La Lechere les Bains nach Les Gets als Solist durch und landete seinen zweiten Sieg in Folge.
Mit 1:36 Sekunden Rückstand sicherte sich der Däne Jonas Vingegaard (Jumbo - Visma) Rang zwei vor dem zeitgleichen Österreicher Patrick Konrad (Bora - hansgrohe). Vierter wurde der Australier Ben O'Connor (AG2R Citroën / +1:57).
Dessen Landsmann Richie Porte (Ineos Grenadiers) kam in der Favoritengruppe 2:10 Minuten hinter Padun als Achter ins Ziel und behauptete das Gelbe Trikot. Der 36-Jährige feierte den Gesamtsieg mit 17 Sekunden Vorsprung auf den Kasachischen Meister Alexey Lutsenko (Astana - Premier Tech), Dritter wurde Portes Teamkollege Geraint Thomas (Ineos Grenadiers / +0:29), der nach einem Sturz in der letzten Abfahrt auf den letzten Kilometern wieder den Anschluss schaffte.
Dwars door het Hageland
Zweiter Profisieg: Tiller jubelt bei Dwars door Hageland
05/06/2021 AM 17:43
Der Niederländer Wilco Kelderman (Bora - hansgrohe /+0:33) behielt seinen vierten Platz vor Paduns Teamkollegen Jack Haig (+0:34). Konrad (+2:10) rückte auf den zwölften Platz des Gesamtklassements vor .
Padun sicherte sich auch das Bergtrikot der Rundfahrt, sein Teamkollege Sonny Colbrelli gewann die Punktewertung, David Gaudu (Groupama - FDJ) holte sich die Nachwuchswertung. Ineos Grenadiers wurde als bestes Team ausgezeichnet.

Highlights: Porte verteidigt Gelb am Schlusstag - Padun siegt erneut

DIE GROSSEN OLYMPIA-GESCHICHTEN - der Eurosport-Podcast

Alle Folgen der Olympia-Geschichten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl
Das könnte Dich auch interessieren: Giro-Sieger Bernal positiv auf Corona getestet

Highlights: Lutsenko verliert Gelb an Porte - Padun überrascht

Critérium du Dauphiné
Bergankunft in La Plagne: Porte stürmt ins Gelbe Trikot
05/06/2021 AM 12:57
Radsport
Geschke verlängert bei Cofidis: "Unverzichtbarer Fahrer"
04/06/2021 AM 17:49