Am Sonntag, 19. September, steigt mit Eschborn-Frankfurt eines der bedeutendsten Rennen auf deutschem Boden. Aufgrund der Coronapandemie wurde die Veranstaltung vom 1. Mai in den Spätsommer verlegt.
Das Fahrerfeld ist erlesen. Unter anderem sind Pascal Ackermann, Emanuel Buchmann, John Degenkolb, André Greipel, Nils Politt, Phil Bauhaus, Alexander Kristoff, Dylan Groenewegen, Greg van Avermaet und Vinzenzo Nibali gemeldet.
Insgesamt müssen 187,5 Kilometer zurückgelegt werden, ein Großteil davon durch den Taunus.
WM
"Will dies nicht mehr": Martin kündigt Karriereende nach WM an
19/09/2021 AM 10:44
Mit dem Feldberg wartet auf die Fahrer ein Anstieg mit elf Kilometern Länge und 4,8 Prozent Steigung. Da der Gipfel aber bereits bei Kilometer 48 erreicht wird, ist es unwahrscheinlich, dass dort eine Vorentscheidung fällt. Viel entscheidender dürften die vier Überquerungen über den Mammolshainer Berg werden. Der Anstieg beinhaltet eine Stichstraße mit über 15 Prozent Steigung. Insgesamt ist der Anstieg 2,3 Kilometer lang und hat eine Durchschnittsteigung von 8,2 Prozent.

Eschborn-Frankfurt heute live im TV

Der "Hessische Rundfunk" überträgt das Rennen am Sonntag, 19. September, ab 13:15 Uhr live im TV.

Eschborn-Frankfurt heute im Livestream

Eurosport überträgt den Klassiker im Livestream im Eurosport Player und bei Joyn PLUS+. Hier verpasst ihr auch dann nichts, wenn im TV gerade Werbung laufen sollte.
Für nur 6,99 Euro im Monat gibt es bei Joyn PLUS+ nicht nur das komplette Programm des Eurosport Players einschließlich aller Bonuskanäle, sondern auch zahlreiche weitere TV-Sender sowie Serien- und Filmhighlights.

Eschborn-Frankfurt heute im Liveticker

Eurosport.de bietet in Zusammenarbeit mit radsport-news.com einen Liveticker zum Rennen an. Hier gibt es alle News, Informationen und Highlight-Videos zum Radsport.

Eschborn - Frankfurt live: Tony Martin kündigt Karriereende nach WM an: "Will dies nicht mehr"

Der deutsche Radsport verliert den nächsten prägenden Fahrer des vergangenen Jahrzehnts. Der viermalige Zeitfahrweltmeister Tony Martin wird seine Karriere nach der WM in Belgien beenden. Das kündigte der 36-Jährige am Sonntag kurz vor seinem Einsatz im WM-Einzelzeitfahren an. Letztmals an den Start geht Martin am Mittwoch mit der Mixed-Staffel. | Zum Bericht

Eschborn - Frankfurt live: Christophe Laporte und Jasper Philipsen schielen auf den Coup

Vor der 60. Austragung von Eschborn - Frankfurt werden vor allem Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe / 2019), Alexander Kristoff (UAE Team Emirates / 2014 bis 2018) und John Degenkolb (Lotto Soudal / 2011) als Favoriten für die Jubiläumsausgabe des hessischen Klassikers genannt. Heimliche Favoriten sind zwei andere Profis: Christophe Laporte (Cofidis) und Jasper Philipsen (UAE Team Emirates). | Zum Bericht

Sagan im Sprint geschlagen: Das Finale der 1. Etappe

Eschborn - Frankfurt
Heikle Szene: Krankenwagen kreuzt Führungsduo
19/09/2021 AM 18:22
Eschborn - Frankfurt
Philipsen hat das beste Finish - Degenkolb geht die Puste aus
19/09/2021 AM 18:09