Thomas war wenige Meter vor dem Ziel im Sprint mit Woods wegen eines Problems mit seiner Rennmaschine zu Fall gekommen und verlor dadurch wichtige Sekunden - mit 21 Sekunden Rückstand auf Woods kam er als Dritter über die Ziellinie und wurde noch von Ben O'Connor (+0:17) überholt.
"Ich hatte kein Gefühl mehr in den Händen, wollte den Gang wechseln und bin stattdessen vom Lenker gerutscht", sagte Thomas: "Es ist sehr frustrierend. Ich fühle mich wie ein ziemlicher Depp."
Der Spanier Marc Soler (Movistar), der mit seinem Sieg auf der gestrigen Etappe die Gesamtführung übernommen hatte, wurde mit 53 Sekunden Rückstand nur Neunter und fiel im Klassement vom ersten auf den vierten Rang zurück.
Giro d'Italia
Offiziell: Groenewegen feiert Comeback beim Giro d'Italia
UPDATE 27/04/2021 UM 10:24 UHR
Woods nimmt am Sonntag das abschließende Zeitfahren mit elf Sekunden Vorsprung auf Thomas in Angriff, O’Connor rückte auf Rang drei vor (+0:21), Soler als Vierter hat 33 Sekunden Rückstand. Bora-hansgrohe Kapitän Wilco Kelderman fiel vom siebten auf den zehnten Platz (+1:58) zurück.

Sturz von Thomas: Die entscheidende Szene der Königsetappe

"Wir hatten extrem schlechte Wetterbedingungen mit Regen, Nebel und sogar etwas Schnee. Besonders in der zweiten Rennhälfte machte uns das sehr zu schaffen. Trotzdem kämpfte Wilco um jede Sekunde und am Ende musste er sich mit dem 11. Platz zufriedengeben. Leider war bei diesem schlechten Wetter nicht mehr drin", sagte André Schulze, Sportlicher Leiter bei Bora.
Die Entscheidung fällt am Sonntag mit einem rund 16 km langen Einzelzeitfahren rund um Fribourg. Bester Deutscher war am Samstag der frühere Mountainbiker Ben Zwiehoff (Essen/Bora-hansgrohe) auf Platz 34.
Das könnte Dich auch interessieren: Buchmann und Sagan führen Bora beim Giro an
Direkt zu radsport-news.com

Crash gerade noch verhindert: Woods kämpft mit Regenjacke

Radsport
Thomas nimmt Ineos in die Pflicht: "Das wird der Schwachpunkt sein"
UPDATE 15/11/2022 UM 08:21 UHR
Radsport
Sturz kostet Zeitfahr-Gold: Thomas bei Commonwealth Games im Pech
UPDATE 05/08/2022 UM 12:45 UHR