"Lennard hatte leider vor den Ardennen eine ziemlich hartnäckige Erkältung, darum konnte er dort nicht wie geplant starten. Er ist wieder im Training, aber die Tour du Romandie wäre etwas zu früh gekommen“, erklärte Coach Dan Lorang auf Anfrage von "radsport-news.com".
Kämnas nächstes Rennen wird deshalb die in der kommenden Woche beginnenden Algarve-Rundfahrt (2.Pro / 5. - 9. Mai) sein, die wegen der Corona-Pandemie von ihrem angestammten Termin in der zweiten Februarhälfte auf Anfang Mai verschoben werden musste.
“Algarve passt da besser weil er das Rennen zum Aufbau Richtung Sommer nutzen soll“, kündigte Lorang an.
WM
Deutsche testen WM-Strecke in Flandern
26/04/2021 UM 20:21
Die letztjährige Austragung der fünftägigen Rundfahrt durch den Süden Portugals beendete Kämna auf dem siebten Rang.
Das könnte Dich auch interessieren: Martin-Comeback in der Romandie: Danach Fokus auf Tour de France
(SID)

Schneller als Alaphilippe: So holte sich Pogacar den Sieg in Lüttich

Deutschland-Tour
Politt, Kämna, Schachmann: Trio bei Deutschland Tour dabei
VOR 11 STUNDEN
Tour de France
Tour-Hammer! Kämna steigt wegen Krankheit aus
19/07/2022 UM 09:41