Eurosport

Mit Video | Yates baut Führung auf Königsetappe aus

Mit Video | Yates baut Führung auf Königsetappe aus
Von Eurosport

17/03/2019 um 17:19Aktualisiert 17/03/2019 um 18:17

Adam Yates hat seine Führung bei Tirreno-Adriatico auf der wohl schwersten Etappe des Rennens ausgebaut. Er nahm Primoz Roglic auf der 5. Etappe im Finale 16 Sekunden, damit liegt der Brite jetzt 25 Sekunden in der Gesamtwertung vor dem Slowenen. Den Etappensieg holte sich als Solist der Däne Jakob Fugelsang (Astana), der 40 Sekunden vpr Yates im Ziel in Recanati ankam.

Fuglsang liegt nach der fünften von sieben Etappen in Italien insgesamt 35 Sekunden zurück.

Bester Deutscher am Sonntag wurde Nico Denz (ag2r) als 41. mit einem Rückstand von 7:01 Minuten.

Am Montag stehen anspruchsvolle 195 km zwischen Matelica und Jesi auf dem Programm, ehe das "Rennen zwischen den Meeren" mit einem Einzelzeitfahren am Dienstag entschieden wird.

Video - Das Finale der 5. Etappe: Qual an der Rampe

02:25
0
0