Getty Images

Auftaktsieg für Education First lässt Rigoberto Uran feiern

Auftaktsieg für Education First lässt Uran feiern
Von radsport-news.com

12/02/2019 um 19:52Aktualisiert 13/02/2019 um 00:10

Rigoberto Uran ist erster Gesamtführender der Tour Colombia. Der 32-jährige Kolumbianer gewann zum Auftakt der sechstägigen Rundfahrt gemeinsam mit seinen Teamkollegen von EF Education First in der Zeit von 15:05 Minuten das 14 Kilometer lange Mannschaftszeitfahren von Medellin. Mit acht Sekunden Rückstand belegte Deceuninck - Quick-Step um Bob Jungels und Julian Alaphilippe Rang zwei.

Es folgte Team Sky um Chris Froome und Titelverteidiger Egan Bernal, das zehn Sekunden Rückstand aufwies.

Hinter den beiden weiteren WorldTour-Teams Astana (+0:22) und UAE - Team Emirates (+0:35) kam das als erste der 28 Mannschaften gestartete heimische Team Medellin (+0:40) auf Rang fünf und war vier Sekunden schneller als Movistar um den Vorjahreszweiten Nairo Quintana, dem nur Platz sechs blieb.

Bernal ist mit zehn Sekunden Rückstand Dreizehnter vor seinem zeitgleichen viermaligen Tour-de-France-Gewinner Froome, der in Kolumbien sein Saisondebüt gibt.

Video - "Habe nie wieder so gelitten": Thomas über Tour-Debüt, Hundeliebe und Schwäche für Süßes

02:47
0
0