Nicht weniger als vier schwere Anstiege weist die Etappe am ersten Tour-Sonntag 2020 rund um Nizza auf. Die Runde über 190 Kilometer durch die Seealpen führt dabei auch über etliche der Anstiege, die von den Fahrern am Abschlusswochenende von Paris-Nizza gerade erklommen wurden.
Das Profil umfasst folgende Anstiege:
  • Col de la Colmiane (1500m) - 16,3km Anstieg bei 6,2%
  • Col de Turini (1607m) - 14,9km Anstieg bei 7,3%
  • Col d'Eze (490m) - 7,8km Anstieg bei 7%
  • Col des Quatre Chemins (338m) - 5,5km Anstieg bei 5,5%
Tour de France
Kein Giro: Titelverteidiger Thomas setzt wieder voll auf die Tour
06/02/2019 AM 17:03
Schon die erste Etappe ist alles andere als flach, sondern weist auf 170 Kilometern eher ein Klassiker-Profil auf und könnte je nach Rennverlauf für einige Sprinter zu schwer sein:
Tour de France
"Vollgas aus der Kurve": Greipel über den Sieg in Paris 2015
19/09/2020 AM 22:01
Tour de France
Vor einem Jahr: Bernal macht Tour-Sieg perfekt - sein Weg zum Triumph
28/07/2020 AM 08:35