Der Franzose war im letzten Anstieg vor dem Ziel losgesprintet und hatte einen nicht mehr einholbaren Vorsprung herausgefahren.
Für Andrea Vendrame aus Italien (Androni Giocattoli – Sidermec) und den Belgier Baptiste Planckaert (Wallonie – Bruxelles) reichte es damit am Ende nur für die Ränge zwei und drei.
Endstand:
Radsport
Belgiens Sechstage-König Sercu gestorben
19/04/2019 AM 16:58
1. Julien Simon (Cofidis)
2. Andrea Vendrame (Androni) s.t.
3. Baptiste Planckaert (Wallonie Bruxelles)
4. Frederik Backaert (Wanty - Gobert)
5. Guillaume Martin (Wanty - Gobert) +0:03

Nicht einzuholen: Simon hält Vorsprung auf der Zielgeraden

Tour du Finistère
Nicht einzuholen: Simon hält Vorsprung auf der Zielgeraden
20/04/2019 AM 15:24
Radsport
Unterschrift steht bevor: Zukunft von Cavendish geklärt
VOR 21 STUNDEN