Dazu kommen noch die BMX-Weltmeisterschaft.die Urban-Cycling-Weltmeisterschaft sowie der Abschluss der Cross-Weltcup-Saison mit exklusiver Berichterstattung in mehr als 35 Märkten und Territorien in ganz Europa.

2021 wird Eurosport insgesamt an mehr als 290 Tagen Live-Radsport der Männer und Frauen übertragen sowie eine unvergleichliche Berichterstattung über die prestigeträchtigsten Rennen des Sports, darunter jede Grand Tour, alle fünf Monumente und mehr als 35 UCI World Tour-Events über die Eurosport-Plattformen und das Global Cycling Network zeigen. Darüber hinaus werden bei den Olympischen Spielen Tokio 2020 die besten Radsportler der Welt um 22 Medaillen in den Disziplinen Bahn- und Straßenradsport gegeneinander antreten.

Radsport
"Es geht immer um Schmerzen": Gilberts Plan für die Klassiker
IN 13 JAHREN

Die wichtigsten WM-Termine 2021:

  • 30.-31. Januar - UCI Cross Weltmeisterschaft - Oostende, Belgien
  • 17.-22. August - UCI BMX Weltmeisterschaft - Arnheim, Niederlande
  • 25.-28. August - UCI Mountainbike-Weltmeisterschaft - Val di Sole, Italien
  • 18-26 September - UCI Straßenrad-Weltmeisterschaft - Flandern, Belgien
  • 13.-17. Oktober - UCI Bahnradsport-Weltmeisterschaft - Ashgabat, Turkmenistan
  • TBC - UCI Urban Cycling Weltmeisterschaft

WM: Alaphilippe krönt Solo, heißer Sprint um Silber

Giro d'Italia
Giro-Strecke 2021: Schotterstraßen und 47.000 Höhenmeter
VOR 7 STUNDEN
Giro d'Italia
Giro-Strecke veröffentlicht: Ein Fest für Kletterkünstler
VOR 6 STUNDEN