Ein Sieg für Meeke in Mexiko wäre ein weiterer Beleg für das recht ausgeglichene Kräfteverhältnis zwischen den Teams nach dem Rückzug von Serienweltmeister Volkswagen. Den Saisonauftakt in Monte Carlo hatte Titelverteidiger Ogier gewonnen, der von VW zum Privatteam M-Sport gewechselt war. In Schweden setzte sich anschließend Toyota-Pilot Jari-Matti Latvala (Finnland) durch.

Generationswechsel: Die Rallye-Quads 2017

Rallye
Toyota-Pilot Hänninen überrascht bei Rallye Mexiko
10/03/2017 AM 16:23
Rallye
Der Tod war nie weit weg - Rallye Legende Röhrl wird 70
07/03/2017 AM 07:39
Schweden
Zum vierten Mal: Latvala gewinnt die Rallye Schweden
12/02/2017 AM 13:35