SID

Testevent im olympischen Revier: Deutsche Segler ohne Medaille

Testevent im olympischen Revier: Deutsche Segler ohne Medaille
Von SID

22/08/2019 um 20:04Aktualisiert 22/08/2019 um 20:56

Die deutschen Segler haben beim Testevent im olympischen Segelrevier vor Enoshima drei Top-10-Platzierungen erreicht. Die Kieler Justus Schmidt und Max Boehme schlossen im 49er als beste deutsche Athleten auf Rang fünf ab. Paul Kohlhoff/Alica Stuhlemmer (Kiel) wurden im Nacra-17 Sechste, Philipp Buhl (Sonthofen) segelte im Laser auf Rang sieben.

"Ich halte die Ergebnisse und die Erkenntnisse für besser als sie aussehen mögen. Wir müssen jetzt intensiv unsere Hausaufgaben machen", sagte Sportdirektorin Nadine Stegenwalner vom Deutschen Segler-Verband (DSV).

Die nächste Bewährungsprobe in der Sagami-Bucht steht mit der Weltcup-Regatta bereits ab dem 27. August an.

Video - Olympia-Maskottchen in Aktion: So süß sind Miraitowa und Someity

00:44
0
0