Eurosport

Olympia 2018 - Shorttrack: Staffel beschert Ungarn das erste Gold der Geschichte

Ungarns Shorttracker holen historisches Gold
Von SID

22/02/2018 um 14:25

Die ungarische Männer-Staffel hat zum Abschluss der Shorttrack-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen Gold gewonnen und ihrem Land die erste Medaille in Pyeongchang beschert. Das Quartett gewann das A-Finale in 6:31,990 Minuten vor China und Kanada. Die südkoreanischen Gastgeber waren nach einem Sturz chancenlos, wurden nach 5000 Meter nur Vierte und verpassten es, ihre siebte Medaille zu holen.

Für Ungarn war es das erste Gold in der Geschichte der Winterspiele und die erste Medaille seit 1980. Eine deutsche Staffel war in Pyeongchang nicht dabei.

You're using a browser with settings that do not support playback of this video.

Click the link below to view supported browsers and find out about other options available to view this content.

Eurosport Supported Browsers

Video - Aus im Halbfinale: Seidel verpasst Medaillen-Kampf

00:37
0
0
Neueste Videos