"Die Begeisterung für Rallyecross reicht in Norwegen lange zurück. Diese neue Ära vollelektrischer Rallyecross-Autos passt perfekt zur steigenden Zahl der Elektroautos in unserem Land", so Svindal.
In Spanien unternahm der fünfmalige Weltmeister bereits erste Testfahrten mit dem neuen Auto. "Die Gelegenheit, dieses Auto in Spanien zu testen, war wirklich cool – es ist irre schnell und macht einen Riesenspaß", sagte er.
"Als Amateur habe ich großen Respekt vor Rallyecross-Fahrern. Es ist ein anspruchsvoller Sport. Ich freue mich sehr darauf, in Hell zu fahren", fügte Svindal hinzu.
Skispringen
Frauen-Skifliegen: Innauer warnt in offenem Brief vor "großen Risiken"
24/07/2022 UM 17:04
"Es ist kein Geheimnis, dass ich ein großer Verfechter von Nachhaltigkeit und ein Freund von Innovationen bin", machte er deutlich.
Das könnte Dich auch interessieren: Trauung in der Natur: Skistar feiert ungewöhnliche Hochzeit

Als Team geholt, was allein nie klappte - die Alpin-Bilanz

Ski Alpin
Kristoffersen: "Mit Hirscher zu arbeiten ist leichter als gegen ihn"
14/07/2022 UM 11:40
Ski Alpin
Endlich wieder Hoffnung - Ski-Talent Merryweather auf gutem Weg
13/07/2022 UM 12:40