Im wegen Neuschnees in den Nachmittag verschobenen und wegen starken Windes unterbrochenen Rennen auf der WM-Piste von 1987 setzte sich die 28 Jahre alte Goggia mit 20 Hundertsteln Vorsprung auf Super-G-Olympiasiegerin Ester Ledecka aus Tschechien durch. Platz drei ging an die US-Amerikanerin Breezy Johnson (+0,57 Sekunden).
Weidle fehlten letztlich 38 Hundertstel zum dritten Weltcup-Podest ihrer Karriere nach Lake Louise 2018 und Garmisch-Partenkirchen 2019. Bereits im Dezember in Val d'Isere war Weidle Fünfte geworden.
Am Samstag (10:00 Uhr) findet in Crans-Montana eine weitere Abfahrt statt, am Sonntag (12.00 Uhr) wird ein Super-G gefahren.
Kitzbühel
Feuz triumphiert in Kitzbühel - Kryenbühl nach Sturz schwer verletzt
22/01/2021 AM 13:17
Das könnte Dich auch interessieren: "Der war brutal!" Schwerer Sturz von Cochran-Siegle auf der Streif
(SID)

"Wird immer besser": Weidle überzeugt in Crans Montana

Kitzbühel
Fabellauf von Feuz! Schweizer rast auf der Streif zum Sieg
22/01/2021 AM 11:16
Lenzerheide
Dicke Luft in Lenzerheide: Absagen sorgen für Ärger
17/03/2021 AM 16:59