Werbung
Ad
Ski Alpin

Kitzbühel - Beat Feuz rast bei der zweiten Streif-Abfahrt mit all seiner Routine zum Sieg: "Klasse gemacht!"

Beat Feuz gewann im vergangenen Jahr beide Abfahrten in Kitzbühel. Am Sonntag findet er auf der Streif erneut eine sehr schnelle Linie. Der Schweizer rast mit Startnummer neun zur Bestzeit und lässt Marco Odermatt hinter sich. An seine 1:56,68 Minuten kommt in der Folge keiner ran. Die Fahrt des Abfahrts-Weltmeisters von 2017 im Video.

00:03:09, 23/01/2022 Am 13:57