Werbung
Ad
Ski Alpin

Hermann Maier und sein Jahrhundertsturz in Nagano 1998

Hermann Maier gilt bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano als Favorit auf Gold in der Abfahrt - kommt aber spektakulär zu Sturz. Wie durch ein Wunder bleibt der Österreicher beinahe unverletzt und kürt sich wenige Tage zum Olympiasieger im Super-G. Im Riesenslalom lässt der "Herminator" seine zweite Goldmedaille folgen.

00:01:35, Update 20/01/2022 um 10:35 Uhr