Für Sara Takanashi war es schon der zweite Weltcupsieg nach ihrem olympischen Albtraum. Die 25-Jährige, die in Peking nach ihrer Disqualifikation im Mixed-Wettbewerb sogar an ein Karriereende gedacht hatte, hatte schon beim Raw-Air-Auftakt in Lillehammer triumphiert.
Für Takanashi war es der 63. Weltcupsieg ihrer Karriere.
Takanashi gewann am Sonntag vor Olympiasiegerin Ursa Bogataj (Slowenien) und der Japanerin Yuki Ito.
Kontiolahti
Sensationelle Aufholjagd! Lesser läuft in Verfolgung auf Platz zwei
06/03/2022 UM 14:38
Marita Kramer landete auf Rang fünf und steht unmittelbar davor, als erste Österreicherin seit Daniela Iraschko-Stolz 2014/2015 den Gesamtweltcup zu gewinnen.
Katharina Althaus hatte den Raw-Air-Auftakt in Lillehammer aufgrund einer Corona-Infektion verpasst und war erst beim zweiten Wettkampf eingestiegen. Daher spielte sie im Kampf um den Gesamtsieg keine Rolle.
Das könnte Dich auch interessieren: Raw Air: Kraft holt Gesamtsieg vor Geiger - Eisenbichler überzeugt in Oslo
(SID)

Starke Aufholjagd: Eisenbichler fliegt mit Tagesbestweite ran ans Podest

Oslo
Eisenbichler fliegt am Holmenkollen aufs Podest - Heimsieg für Norwegen
05/03/2022 UM 17:46
Oslo
Althaus starke Fünfte - Lokalmatadorin feiert Debüt-Sieg am Holmenkollen
05/03/2022 UM 15:02