"Ich war sehr überrascht. Ich hatte mich ja eigentlich auf die komplette Wintersaison mit dem Höhepunkt Olympische Spiele eingestellt", sagte Janda dem Internetportal berkutschi.com.
Janda ist bereits seit neun Jahren in der Regionalpolitik tätig. 2005/2006 hatte er den Skisprung-Gesamtweltcup gewonnen, im gleichen Winter entschied er punktgleich mit Janne Ahonen (Finnland) auch die Tournee für sich. Der Tscheche gewann in seiner Laufbahn sechs Weltcupspringen.
Skispringen
Kurz vor Saisonstart: Skispringer Schlierenzauer nach Sturz erneut außer Gefecht
UPDATE 31/10/2017 UM 09:24 UHR
Wisla
Mit Video | Sieg verpasst, aber DSV-Adler "erste Sahne" beim Weltcup-Auftakt
UPDATE 19/11/2017 UM 15:49 UHR