Im Finale trifft Ronnie O'Sullivan auf den Australier Neil Robertson.
Robertson gewann sein Halbfinale gegen Mark Selby überraschend deutlich mit 10:3.
Damit kommt es im Tour-Championship-Finale zur Neuauflage des Endspiels von 2019. Vor zwei Jahren, als das Turnier erstmals ausgetragen wurde, besiegte O'Sullivan Robertson 13:11.
Tour Championship
Selby deklassiert Wilson: Neun Breaks über 50 Punkte
UPDATE 25/03/2021 UM 08:18 UHR
Bei der Tour Championship treten die besten acht Spieler der Einjahresrangliste gegeneinander an. Es ist das letzte Rankingevent vor der Weltmeisterschaft (17. April bis 3. Mai) in Sheffield.
Das könnte Dich auch interessieren: Robertson überrollt Selby und stürmt ins Finale

Kurios: Selt geht auf Insektenjagd und schlägt zu

Snooker-WM
Hammer-Match zum Auftakt für Hendry in der WM-Qualifikation
UPDATE 24/03/2021 UM 13:34 UHR
Snooker-WM
O'Sullivan fordert Impfpässe für WM im Crucible
UPDATE 17/03/2021 UM 18:34 UHR