From Official Website

UK Championship: John Higgins und Ken Doherty starten souverän

Sichere Auftaktsiege für Favoriten

24/11/2015 um 18:57Aktualisiert 24/11/2015 um 19:10

John Higgins präsentierte sich auch zum Start der UK Championship in überzeugender Form. Der Schotte, der in dieser Saison bereits zwei Ranking-Turniere gewonnen hatte, startete mit einem sicheren 6:1 über Leo Fernandez. Highlight war eine 129 des Wizard of Wishaw im dritten Frame. Drei weitere Breaks von mehr als 50 Punkten für Higgins unterstreichen zudem seine Konstanz beim Breakbuilding.

Auch Ken Doherty überzeugte bei seinem 6:0 im Duell der Veteranen gegen Tony Drago. Nur knapp mehr als 73 Minuten brauchte der Darling of Dublin für seinen klaren Sieg. Dabei spielte er Breaks von 132, 119, 84 und 61 Punkten. Doherty trifft nun am Samstag auf Mark Davis, der Rhys Clark mit 6:1 ebenfalls keine Chance ließ. Auch Martin Gould brauchte zum Auftakt in York nicht zu zittern.

Mit 6:2 über Allan Taylor startete der Ex-Croupier in das zweitwichtigste Ranglisten-Turnier der Saison. Für eine erste Überraschung sorgte dagegen David Grace. Nach einer bisher eher unterdurchschnittlichen Saison schlug er im Barbican Centre Andrew Higginson mit 6:1 und erreichte so die Runde der letzten 32.

Die UK Championship ist mit insgesamt mehr als einer Million Euro dotiert und dauert bis zum 6. Dezember. Eurosport überträgt ab dem kommenden Samstag täglich im TV und im Eurosportplayer aus York.

0
0