Werbung
Ad
Snooker

World Grand Prix: Mark Selby brilliert gegen Neil Robertson mit Century - Weltmeister verkürzt im Halbfinale

Im Halbfinale beim World Grand Prix im englischen Coventry besticht Weltmeister Mark Selby im siebten Frame mit einem Century von 112 Punkten. Mit dem Century-Break verkürzt der 38 Jahre alte Lokalmatador gegen den Australier Neil Robertson auf 3:4 und spielt sich zurück in das Match. Es ist das 15. Century von Selby in dieser Saison und bereits das 708. in seiner Karriere.

00:02:08, Update 17/12/2021 um 22:54 Uhr