Im zweiten Hauptrennen belegte der bisherige Gesamtführende Rang drei. Im Sprintrennen wurde er Vierter.
In der WM-Wertung liegt Rea, zuletzt viermal in Folge Weltmeister, mit 376 Punkten 24 Zähler vor dem früheren MotoGP-Piloten Bautista (352).
Italy
Titelverteidigung möglich: Rea rückt an Bautista heran
23/06/2019 AM 17:16
Sandro Cortese erlebte in Donington unterdessen ein enttäuschendes Wochenende. Der Yamaha-Pilot schied in zwei Rennen aus, im dritten Lauf kam er nicht über den 13. Platz hinaus. Gar nicht erst am Start war BMW-Werkspilot Markus Reiterberger. Der 25-Jährige musste das Wochenende aufgrund einer schweren Grippe absagen. Für ihn sprang der Brite Peter Hickman ein.
Bereits in der kommenden Woche steht in Laguna Seca/Kalifornien das nächste Rennwochenende der Superbike-WM auf dem Programm.
(SID)

Wahnsinnige Show-Einlage: Superbike-Pilot geht komplett aus dem Sattel

Catalunya
Rea gewinnt umkämpftes Rennen: Highlights der Superpole
19/09/2021 AM 11:52
Superbike
Folger stürzt schwer: Rea gewinnt nach Rennabbruch
24/07/2021 AM 15:07