Allerdings musste er sich in den wertvolleren Hauptrennen mit den Rängen drei und 14 begnügen.
In der Gesamtwertung hat der langjährige MotoGP-Pilot Bautista mit 330 Zählern nun nur noch 16 Punkte Vorsprung auf den Titelverteidiger (314). Sandro Cortese (Berkheim) holte im ersten Rennen den ordentlichen siebten Platz, in Lauf zwei am Sonntag kam er dann nicht über Rang 15 hinaus.

Bitterer Rennverlauf für Cortese

Superbike
Folger stürzt schwer: Rea gewinnt nach Rennabbruch
24/07/2021 AM 15:07
Einen bitteren Verlauf nahm für den Yamaha-Piloten der Sprint. Cortese startete aus der ersten Reihe und lag lange auf Kurs für sein erstes Podest in der Superbike-WM, dann verlor er vier Runden vor Schluss jedoch die Kontrolle über sein Motorrad und schied aus. Cortese ist mit 93 Punkten Zehnter der Gesamtwertung.
BMW-Pilot Markus Reiterberger (Obing) belegte in den Hauptrennen die Plätze 15 und elf und stockte sein Punktekonto damit ebenfalls auf. Der 25-Jährige (56 Zähler) ist 13. im Klassement. Nächste Station der Superbike-WM ist am 6. und 7. Juli der britische Donington Park.
(SID)
Superbike
BMW in Zukunft wieder mit deutschem Fahrer? "Die Herkunft spielt keine Rolle"
03/01/2020 AM 14:44
Großbritannien
Weltmeister Rea erobert in Donington Superbike-WM-Führung
07/07/2019 AM 14:38