Synchronschwimmen

Olympia 2021: Musik-Fail bei Aufführung russischer Synchronschwimmerinnen - danach belegen sie Rang eins

Am Anfang der Aufführung der russischen Synchronschwimmerinnen Svetlana Romashina und Svetlana Kolesnichenko hakt deren ausgewählte Musik zuerst, bevor sie ganz ausfällt. Der DJ der Schwimmhalle hatte nur einen Job und diesen bekommt er nicht auf die Reihe - die Athletinnen sehen es gelassen und gewannen die freie Vorab-Übung danach sogar noch mit 97.9000 Punkten!

00:01:08, 02/08/2021 Am 20:42