Da staunte selbst Patrik Kühnen, der als dreimaliger Davis-Cup-Sieger und ehemalige Nummer 43 der Weltrangliste so ziemlich alles schon erlebt hat im Tennis.
"Das habe ich so auch noch nicht gesehen", gab der Ex-Profi, der die Partie zwischen Daniil Medvedev und Jannik Sinner als TV-Experte für "Sky" begleitete, zu.
Was war passiert?
ATP Finals
Zverev macht Halbfinal-Showdown gegen Djokovic bei ATP Finals perfekt
18/11/2021 AM 14:17
Medvedev servierte beim Stand von 1:2 im zweiten Satz, Sinner returnierte und punktete. Heikle Situation für den Russen, der daraufhin das Hawk Eye bemühte. Wenn der Aufschlag im Aus war, so das Kalkül des 24-Jährigen, würde der Ball nicht zählen - und Sinner den Punkt nicht bekommen.
Pech für Medvedev: Der Aufschlag war gut, Sinner punktete - und schaffte kurz darauf tatsächlich das Break zum 3:1.

Tiebreak-Krimi: Medvedev schlägt Sinner nach abgewehrten Matchbällen

Es war der erste Aufschlagspielverlust für Medvedev im gesamten Turnierverlauf.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Djokovic erneuert Skepsis gegenüber Impfung

Podcast - Das Gelbe vom Ball: Das erwartet Becker von Zverev

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens

Becker schlägt Alarm: "Ich mache mir Sorgen um das deutsche Tennis"

WTA Finals
Die "Maestra" schlägt zurück: Muguruza gewinnt WTA-Finale
18/11/2021 AM 05:34
ATP Finals
Zverev verliert "unglaubliches Match" gegen Medvedev und muss um Halbfinale bangen
16/11/2021 AM 15:51