Koepfer ließ sich auch von einer knapp zweistündigen Regenunterbrechung im Anschluss an den verlorenen ersten Satz nicht aus dem Konzept bringen und verwandelte nach 2:34 Stunden Spieldauer seinen ersten Matchball.
Weder Koepfer noch Paire verloren in den ersten zwei Durchgängen ein Aufschlagspiel. Das änderte sich im dritten Durchgang: Koepfer gab selbst zwei Mal seinen Service ab, allerdings breakte er auch drei Mal.
Koepfer und Altmaier sind die einzigen deutschen Vertreter beim mit 481.270 Euro dotierten Sandplatzturnier in der Schweiz.
ATP Rom
Finalsieg gegen Djokovic: Nadal zieht nach Masters-Titeln gleich
16/05/2021 AM 18:01

Das Gelbe vom Ball – Der Tennis-Podcast von Eurosport:

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Die Superstars bringen sich in Stellung: Erkenntnisse aus Rom
(SID)

Meisterlich in Rom: Nadal im Finale zu gut für Djokovic

WTA Belgrad
Auf der Suche nach der Form: Petkovic scheitert auch in Belgrad früh
16/05/2021 AM 16:49
French Open
Murray verzichtet auf French Open
16/05/2021 AM 14:57