Vor dem ersten Grand Slam des Jahres hatte Marterer alle 14 Matches auf der ATP-Tour verloren.
Basic entwickelte sich dagegen in der bulgarischen Hauptstadt zum Schrecken der deutschen Tennis-Profis. In den beiden Runde zuvor bezwang er bereits Florian Mayer (Bayreuth) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 4).
Im Halbfinale trifft er auf den an Position eins gesetzten Schweizer Stan Wawrinka, ein deutscher Profi ist nicht mehr im Wettbewerb.
Tennis
Navratilova: "Williams und Federer inspirieren sich gegenseitig"
09/02/2018 AM 18:25
Fed-Cup Doppel
Rückkehr auf den Court: Serena Williams vor Comeback
09/02/2018 AM 18:18
ATP Rotterdam
Start in Rotterdam: Federers Chance auf die Nummer eins
09/02/2018 AM 17:58