Gegen den Weltranglisten-31. de Minaur führte Kohlschreiber im zweiten Satz lange mit einem Break und vergab beim Stand von 5:4 aus seiner Sicht vier Matchbälle. Im entscheidenden Durchgang steigerte sich der in der Weltrangliste vier Plätze schlechter notierte Deutsche und verwandelte seinen fünften Matchball zum Sieg.
Nach der kurzfristigen Absage von Peter Gojowczyk und der Auftaktniederlage von Maximilian Marterer ist Kohlschreiber der letzte verbliebene Deutsche in der schwedischen Hauptstadt.
Tennis
Kerber trennt sich überraschend von Coach - Spekulationen um Nachfolge
16/10/2018 AM 09:55
Tennis
Jagd auf Federer: Djokovic erhöht den Druck
16/10/2018 AM 08:54
ATP München
"Wie im Sandkasten, ein Witz!" Koepfer verliert hitziges Duell gegen Struff
29/04/2021 AM 13:08