15.06.18 - Center Court
Beendet
ab
15:00
ATP Stuttgart • Viertelfinale
Spielbeginn

LIVE
Roger Federer - Guido Pella
ATP Stuttgart - 15 Juni 2018

Stuttgart - Erleben Sie das Tennis-Spiel zwischen Roger Federer und Guido Pella LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 15 Juni 2018 um 15:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Umfangreiche Informationen zu Roger Federer und Guido Pella. Mehr Tennis - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
16:31 

Eine Stunde und fünf Minuten hat der Auftritt des Superstars heute gedauert. Morgen geht es im Halbfinale für Federer gegen den Sieger des Turniers zwischen Nick Kyrgios und Feliciano Lopez. Eurosport.de berichtet wieder im Liveticker. Für heute verabschiede ich mich. Auf Wiedersehen!

16:30 

Nach einem Ass hat Federer Matchball. Und den nutzt der Schweize rmit dme Volley. Mit zweimal 6:4 gewinnt Roger Federer gegen Guido Pella und zieht in die Vorschlussrunde ein.

16:29 

Federer geht jetzt sehr fahrlässig mit seinen Chancen um. Nach mehreren unnötigen Fehlern hat der Eidgenosse plötzlich zwei Breakchancen gegen sich. Beide wehrt er aber mit Aufschlag-Winnern ab.

16:25 

Zu null verkürzt Pella auf 4:5. Aber gleich serviert Federer zum Matchgewinn.

16:23 

Zum ersten Mal wird es enger bei Aufschlag Federer. Er muss über Einstand gehen und kann mehrere Chancen zum Spielgewinn aufgrund leichterer Fehler nicht nutzen. Schließlich punktet der Schweizer mit dem Winner am Netz aber doch zum 5:3.

16:17 

Jetzt aber auch Pella mit einem sehr souveränen Aufschlagspiel. Mit einem Ass zum Abschluss punktet er zu null zum 3:4.

16:15 

Federers beeindruckende Serie hält an. Der Schweizer hat in keinem einzigen Aufschlagspiel bis jetzt heute mehr als einen Punkt abgegeben. Mit dem Rückhand-Volley verwandelt er den Spielball zum 4:2.

16:11 

Es ist der Aufschlag, der Pella das Match zumindest ergebnistechnisch noch halbwegs eng gestalten lässt. Mit zwei Service-Winnern befreit er sich aus einer kritischen Liga und punktet zum 2:3. Weiterhin hat Federer aber auch im zweiten Satz ein Break Vorsprung.

16:08 

Pella hat mit einem souveränen Aufschlagspiel auf 1:2 verkürzt. Im anschließenden Service von Federer kommt es zum bislang schönsten Ballwechsel des Matches, den Federer am Netz verwandelt. Auch ansonsten spaziert der Schweizer weiter durch sein Service. 3:1 Federer.

16:02 

Es ist sehr schwer vorstellbar, wie Pella hier ein Break gegen Federer schaffen will. Mühelos punktet der Eidgenosse zum 2:0 im zweiten Satz.

15:59 

Das kann aus Sicht von Pella jetzt sehr schnell zu Ende gehen. Der Argentinier verliert gleich sein erstes Aufschlagspiel im zweiten Satz. Es steht 1:0 für Federer.

15:54 

Pella verkürzt auf 4:5. Federer serviert nun zum Satzgewinn. Den ersten Stazball verwandelt der 20-malige Grand-Slam-Champion standesgemäß mit einem Ass zum verdienten 6:4.

15:49 

Zum ersten Mal überhaupt in diesem Match hat Pella gerade einen Punkt bei Aufshclag Federer gemacht. Aber bei dem einen Punkt bleibt es auch. 5:3 für Federer.

15:46 

Drei Breakbälle für Federer nach einem tollen Passierball. Den ersten wehrt Pella mit einem Ass ab. Aber den zweiten verwandelt Federer mit einem Vorhand-Winner zum 4:3.

15:43 

Federer ist in der Anfangsphase der klar bessere Spieler. Aber das war gegen Mischa Zverev auch schon so, und am Ende musste er den ersten Satz abgeben, nachdem er seine Breakchancen zuvor nicht genutzt hatte. Sein Spiel zum 3:3 bringt er zu null durch.

15:39 

Pella macht viele Punkte mit dem ersten Aufschlag. Wenn der nicht kommt, wird es eng für den Argentinier. Breakball Federer nach starken Netzangriff. Der Schweizer vergibt seine Chance aber mit einem Fehler beim Passierball. Pella bringt sien Spiel zum 3:2 doch noch durch.

15:34 

Es folgen zwei sehr sichere Aufschlagspiele. Sowohl Pella als auch Federer lassen nichts anbrennen. Es steht 2:2.

15:30 

Federer mit einem sehr sicheren Aufschlagspiel. Unter anderem dank mehrerer direkter Winner mit dem Service gleicht er zu null zum 1.1 aus.

15:25 

Pella eröffnet das Match mit Aufschlag. Nachdem ein Passierball knapp im Aus landet, muss der Argentinier über Einstand gehen. Aber er bringt sein Spiel durch und verwandelt mit einem Aufschlag-Winner den Spielball zum 1:0.

INFO

Pella steht dieses Jahr immerhin nun schon zum fünften Mal im Viertelfinale eines ATP-Turniers. Federer kann mit einem Finaleinzug in Stuttgart wieder Weltranglisten-Erster werden. Die beiden stehen sich zum zweiten Mal gegenüber - und zum zweiten Mal auf Rasen. Vor zwei Jahren in Wimbledon gewann Federer in drei Sätzen. Aber es ging immerhin zweimal in den Tiebreak.

INFO

Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinale des ATP-Turniers am Stuttgarter Weißenhof. Roger Federer trifft auf Guido Pella aus Argentinien.