Alexander Zverev musste selbst ein wenig grinsen, als ihn Matthias Stach im Interview nach seinem Outfit fragte.
"Das ist so ein bisschen der Basketball-Look. Ärmellos, lange Shorts", meinte der 23-Jährige. Die Wahl überraschte, vor allem weil es im sonst so heißen und schwülen Melbourne mit unter 20 Grad relativ kalt war. Auch Eurosport-Experte Boris Becker äußerte seine Verwunderung: "Ich habe mir ein bisschen Sorgen gemacht, weil es in Melbourne ja nicht so warm ist."
Zverev klärte auf: "Das Outfit wird ja schon Monate vorher entschieden", so der Deutsche, der mit einem Lachen nachschob: "Ich hoffe, es hat nicht zu blöd ausgeschaut."
Australian Open
Wutausbruch hilft: Angeschlagener Zverev siegt nach Stotterstart
08/02/2021 AM 06:29
Seinem Spiel schadete der neue Look auf jeden Fall nicht. Nach Anfangsschwierigkeiten setzte sich die deutsche Nummer eins gegen den US-Amerikaner Marcos Giron [73] in vier Sätzen 6:7 (8:10), 7:6 (7:5), 6:3, 6:2 durch.

Highlights | Zverev dreht gegen Giron nach Fehlstart auf

Das könnte Dich auch interessieren: Einbeiniger Catsuit: "Vintage-Serena" zieht die Blicke auf sich

"Der ganze Frust muss raus": Zverev zerlegt seinen Schläger

Australian Open
Williams zu stark für Siegemund - Petkovic verliert nach großem Kampf
08/02/2021 AM 06:16
Australian Open
Bitteres Erstrunden-Aus für Kerber: "Es war nicht mein Tag"
08/02/2021 AM 04:23