Tennis

Spende für jeden Doppelfehler: Schweizer Tennisstar nimmt Zverev aufs Korn

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Angelique Kerber, Alexander Zverev, Belinda Bencic, Roger Federer

Fotocredit: Getty Images

VonRobert Bauer
08/01/2020 Am 16:29 | Update 08/01/2020 Am 17:03

Die Schweizerin Belinda Bencic hat mit Humor auf ihre Erstrundenniederlage beim WTA-Turnier im chinesischen Shenzhen reagiert. Die 22-Jährige unterlag der Russin Anna Blinkowa mit 6:3, 3:6 und 3:6 und schlug dabei sieben Doppelfehler. Aufgrunddessen schrieb Bencic bei Twitter, dass sie für jeden Doppelfehler zukünftig Geld spenden wolle und forderte Alexander Zverev indirekt dazu auf, mitzumachen.

  • Mehr Tennis-News

Unter ihre Ankündigung, in Zukunft für jeden Doppelfehler Geld zu spenden, schrieb Belinda Bencic mit einem Augenzwinkern an Alexander Zverev: "Ziehst du mit?"

Australian Open

Wildcard für Sharapova bei Australian Open

08/01/2020 AM 10:54

Die deutsche Nummer eins schlug in seinen jüngsten drei Partien beim ATP Cup in Australien zahlreiche Doppelfehler. Angesprochen auf die kleine Stichelei von Bencic antwortete Zverev:

Es ist offensichtlich, dass ich kein Gefühl für meinen Aufschlag habe, das ist kein Geheimnis. Aber um ehrlich zu sein, habe ich einfach nicht genug trainiert.

Zahlreiche Tennisstars wie der Australier Nick Kyrgios kündigten kürzlich an, für jedes geschlagene Ass Geld für die Opfer der Buschbrände in Australien zu spenden.

Das könnte Dich auch interessieren: Für Buschbrand-Opfer: Federer und Co. bestreiten Charity-Matches

Ganz schlechtes Vorbild! Tsitsipas haut mit Schläger um sich und trifft seinen Vater

00:00:44

US Open

Warnsignal oder Riesenchance? Die Causa Nadal und die Folgen

VOR 20 STUNDEN
UTS

Neuer Trainer, neue Erfolge - aber ein großes Fragezeichen bleibt bei Zverev

03/08/2020 AM 14:15
Ähnliche Themen
TennisBelinda BencicAlexander Zverev
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen