Eurosport

Brown übersteht erste Quali-Runde: Sieben Deutsche weiter

Brown übersteht erste Quali-Runde: Sieben Deutsche weiter

20/05/2019 um 19:30Aktualisiert 21/05/2019 um 11:52

Dustin Brown und sechs weitere DTB-Spieler haben am ersten Qualifikationstag der French Open die erste Runde geschafft. Insgesamt kämpfen zehn Herren um die Qualifikation für das Hauptfeld. Brown setzte sich zum Auftakt mit 7:6 (7:5), 6:1 gegen Dennis Istomin durch. Nun wartet Emilio Gomez. Für Kevin Krawietz und Daniel Brands war hingegen bereits nach der ersten Quali-Runde Schluss.

Krawietz verlor mit 4:6, 3:6 gegen Victor Troicki und Brands mit 3:6, 0:6 gegen den Schweizer Henri Laaksonen.

Youngster Rudi Molleker konnte hingegen das französische Publikum begeistern und schlug den Altmeister Tommy Robredo (7:6 (7:5), 6:3. Auch Yannik Hanfmann zog in die zweite Qualifikationsrunde ein. Er konnte sich gegen Lokalmatador Constant Lestienne durchsetzen und mit 6:2, 7:5 gewinnen.

Yannik Maden ist dank eines Erfolgs über Jurgen Zopp in der nächsten Runde.

Am Dienstag versucht dann Mats Moraing als letzter Deutscher Qualifikant gegen Andrej Martin das Ticket für die zweite Runde zu sichern.

Um in die Hauptrunde, die am Sonntag beginnt, einzuziehen, brauchen die Qualifikanten insgesamt drei Siege.

French Open - die deutschen Ergebnisse im Überblick:

Y. Hanfmann vs. C. Lestienne 6:2, 7:5
D. Brown vs. D. Istomin 7:6, 6:1
R. Molleker vs. T. Robredo 7:6, 6:3
O. Otte vs. J. Ward 6:1, 6:2
V. Troicki vs. K. Krawietz 6:4, 6:3
Y. Maden vs. J. Zopp 6:3, 6:2
D. Köpfer vs. M. Krueger 7:5, 6:1
H. Laaksonen vs. D. Brands 6:3, 6:0
M. Bachinger vs. S. Gutierrez-Ferrol 7:5, 2:6, 6:3

Video - Variabel und effizient: Brown übersteht 1. Runde der Qualifikation

01:32
0
0