Tennis

Rückschlag für Showturnier THIEMs7: Monfils sagt Teilnahme ab

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Gael Monfils nimmt nicht an dem Showturnier THIEMs7 teil

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
26/06/2020 Am 15:19 | Update 26/06/2020 Am 15:24

Ein Korb für den Weltranglistendritten Dominic Thiem und sein Showturnier THIEMs7: Frankreichs Spitzenspieler Gael Monfils hat seine Teilnahme an dem Tennis-Event vom 7. bis 11. Juli in Kitzbühel aus persönlichen Gründen abgesagt. Gespräche mit möglichen Ersatzspielern werden nach Angaben der Veranstalter derzeit geführt. Mit dabei ist auf jeden Fall Deutschlands Nummer zwei Jan-Lennard Struff.

Jan-Lennard Struff ersetzt den Kroaten Borna Coric, der bei der vielkritisierten Adria-Tour positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Fed-Cup

"Richtige Entscheidung": Endrunden im Fed Cup und Davis Cup finden erst 2021 statt

26/06/2020 AM 13:42

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das Turnier ist mit insgesamt 300.000 Euro Preisgeld dotiert, bis zu 500 Tennisfans werden die Spiele vor Ort verfolgen können. Die Spiele in Kitzbühel werden auch live im österreichischen TV übertragen.

Das könnte Dich auch interessieren: Nach zwei negativen Tests: Djokovic-Trainer Ivanisevic positiv getestet

(SID)

"Den hat er nicht erwartet": Thiem packt grandiosen Tweener aus

00:00:40

Tennis

Toni Nadal kritisiert neuen ATP-Kalender: "Fast nicht machbar"

26/06/2020 AM 13:02
Adria Tour

"Muss Djokovic die Hauptschuld geben": Thiem-Manager kritisiert Nr. 1

25/06/2020 AM 10:40
Ähnliche Themen
TennisGaël MonfilsDominic ThiemJan-Lennard Struff
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen