Sollte es irgendwann endlich wieder einen normalen Turnieralltag geben, "habe ich ein Ziel vor Augen, für das ich arbeiten kann und das mich motiviert", sagte Federer.

Seine Rekordzahl von bisher 20 Titeln bei Grand-Slam-Turnieren würde er gerne noch ein bisschen aufstocken, Geisterturniere ohne Zuschauer kann er sich allerdings nicht vorstellen: "Speziell bei großen Turnieren würde es mir sehr schwerfallen, vor leeren Rängen zu spielen."

French Open, Damen
QUIZ: Kennst Du alle Mehrfach-Siegerinnen der French Open?
27/05/2020 AM 22:45

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Das gelbe vom Ball" auf der Plattform deines Vertrauens

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Toni Nadal: Darum ist Federer leichter zu schlagen als Djokovic

Geniestreiche und Dramatik: Wawrinka zaubert in Eurem Wunsch-Match

Tennis
Williams verdrängt: Osaka bestbezahlte Sportlerin der Welt
23/05/2020 AM 08:00
Tennis
"Adria-Tour": Djokovic organisiert eigenes Turnier mit prominenten Gegnern
22/05/2020 AM 16:35