Tennis

Tsitsipas träumt von Sandplatz-Legende als Coach

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Stefanos Tsitsipas will Gustavo Kuerten als Trainer

Fotocredit: Imago

VonPeer Kuni
27/05/2020 Am 18:06 | Update 27/05/2020 Am 18:08

Stefanos Tsitsipas möchte mit einem dreifachen Grand-Slam-Champion zusammenarbeiten. "Ich will Gustavo Kuerten als meinen Coach. Er ist sehr leidenschaftlich, wenn es ums Tennis geht. Genauso wie die Menschen in Brasilien. Gustavo repräsentiert sie perfekt", sagte der Grieche laut dem portugiesischen Journalisten und Tennis-Experten José Morgado von "Bola Amarela".

Kuerten, ehemalige Nummer eins der Welt, gewann 1997, 2000 und 2001 die French Open.

Tsitsipas, aktuelle Nummer sechs der ATP-Weltrangliste, gilt als zukünftiger Grand-Slam-Sieger. Doch bislang sprang für den 21-Jährigen bei den wichtigsten Turnieren des Jahres nur eine Halbfinal-Teilnahme bei den Australian Open 2019 heraus.

Tennis

Kvitova stellt klar: Lieber keine Grand Slams als ohne Fans

26/05/2020 AM 07:40

Den bislang größten Erfolg seiner Karriere feierte der Grieche bei den ATP-Finals 2019 in London. Dort schnappte sich Tsitsipas in der O2-Arena den Titel im Finale gegen Dominic Thiem. Die ATP-Finals, das Turnier der Top acht des Tennisjahres, gilt als wichtigstes Turnier nach den vier Grand Slams.

Das könnte Dich auch interessieren: Thiem gesteht: "Keine einfache Zeit" nach Trennung von Bresnik

Oh là là: Federer und Monfils spielen in Paris groß auf

00:00:31

Tennis

Prominente Unterstützung für Djokovic: Zverev schlägt bei "Adria Tour" auf

25/05/2020 AM 16:54
Tennis

Häusliche Gewalt: Tennisprofi droht Haftstrafe

25/05/2020 AM 09:13
Ähnliche Themen
TennisStefanos Tsitsipas
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen