Tennis

Thiem gesteht: "Keine einfache Zeit" nach Trennung von Bresnik

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Günter Bresnik (links) und Dominic Thiem (rechts)

Fotocredit: Getty Images

VonRobert Bauer
26/05/2020 Am 15:47 | Update 26/05/2020 Am 15:54

Australian-Open-Finalist Dominic Thiem hat sich erneut zur Trennung von seinem langjährigen Trainer Günter Bresnik und der daraus resultierenden öffentlichen Auseinandersetzung zu Wort gemeldet. "Ich glaube, dass es für beide keine einfache Zeit danach war", sagte der 26-Jährige in einem Interview mit "ServusTV". Zuletzt hatte auch Bresnik seine Kritik an seinem ehemaligen Schützling relativiert.

  • Mehr Tennis-News

"Es war eine richtig lange Beziehung, in der man extrem viel Zeit miteinander verbracht hat – mit Höhen und Tiefen, die nur ganz wenige Leute miteinander erleben", fügte der Weltranglistendritte an.

Tennis

Prominente Unterstützung für Djokovic: Zverev schlägt bei "Adria Tour" auf

25/05/2020 AM 16:54

Auch Ex-Coach Günter Bresnik war zuletzt nach seiner zuvor geäußerten Kritik an seinem ehemaligen Schützling zurückgerudert.

Trotz der gegenwärtigen Spielpause auf der Tour betonte Dominic Thiem, dass es in sportlicher Hinsicht sein ganz großer Traum sei, ein Grand-Slam-Turnier zu gewinnen. "Solange ich dieses Ziel nicht erreicht habe, motiviert mich das allein jeden Tag", sagte er.

Thiem über Australian Open: "Eine der geilsten Zeiten meines Lebens"

Der Österreicher stand in seiner Karriere bereits dreimal in einem Grand-Slam-Endspiel. Zuletzt gelang ihm jenes Kunststück bei den Australian Open zu Beginn des Jahres, wo er sich letztlich Novak Djokovic in einem hochklassigen Finale geschlagen geben musste.

Dennoch blickt der 26-Jährige mit durchweg positiven Gefühlen auf die Zeit in Down Under zurück.

"Die Turnierwochen in Australien mit dem ATP-Cup und den Australian Open waren eine der geilsten Zeiten meines Lebens. Wenn auch mit einem kleinen Makel", resümierte Thiem.

Das könnte Dich auch interessieren: Kvitova stellt klar: Lieber keine Grand Slams als ohne Fans

Exklusiv | Nadal-Coach: “Federer hätte vielleicht aufgehört ohne Nadal”

00:45:04

Tennis

Trotz Coronapause: Comebackerin Clijsters will Karriere fortsetzen

24/05/2020 AM 15:29
Tennis

Thiems7 live im TV und im Livestream bei Eurosport

VOR 10 MINUTEN
Ähnliche Themen
TennisDominic Thiem
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen