Eurosport

Kämpferischer Auftritt nicht belohnt: Stebe verliert Viersatzkrimi gegen Cilic

Kämpferischer Auftritt nicht belohnt: Stebe verliert Viersatzkrimi gegen Cilic

30/08/2019 um 06:56Aktualisiert 30/08/2019 um 14:34

Cedrik-Marcel Stebe konnte sich für einen großen Fight am Ende nicht belohnen: Der 28-Jährige verlor in der zweiten Runde der US Open gegen Marian Cilic. Stebe gewann den ersten Satz gegen den US-Open-Sieger von 2014 und hatte auch im Anschluss noch gute Chancen, das Match zu seinen Gunsten zu entscheiden. Am Ende setzte sich Cilic mit 4:6, 6:3, 7:5 und 6:3 durch.

Im dritten Satz lag Cedrik-Marcel Stebe sogar in Führung, ehe der Kroate Marin Cilic die Kontrolle über das Spiel übernahm.

Stebe hatte sich in der ersten Runde der US Open in vier Sätzen gegen Cilic' Landsmann Filip Krajinovic in vier Sätzen durchgesetzt.

Video - Becker lobt Zverev: "Er hat an seinen Schwächen gearbeitet"

16:21