Highlights | Leylah Fernandez - Sofia Kenin

US Open
Mission 24. Grand-Slam-Titel läuft: Williams bleibt auf Kurs
04/09/2020 AM 03:23

Muguruza erwischte den deutlich besseren Start in die Partie. Als sie beim Stand von 5:4 zum Satzgewinn servierte, hatte ihre Gegnerin allerdings zweimal in Folge Netzkantenglück.

Als Pironkova beim Stand von 6:5 erneut die Netzkante zur Seite stand, ließ Muguruza ihrer Wut freien Lauf und verlor zunehmend den Rhythmus. Nach dem verlorenen ersten Satz zerlegte die Favoritin ihren Schläger in zwei Hälften.

Frust pur: Muguruza teilt Schläger in zwei Hälften

Im zweiten Durchgang war Pironkova die bessere Spielerin und verwandelte mit einem Ass ihren ersten Matchball.

Nach schwachem Beginn hat die Griechin Maria Sakkari den Sprung in die dritte Runde geschafft. Sakkari gewann gegen Bernarda Pera aus den USA mit 2:6, 6:3 und 6:2. Auch Amanda Anisimova aus den USA konnte einen Satzrückstand drehen. Anisimova bezwang ihre Landsfrau Katrina Scott mit 4:6, 6:4 und 6:1. Die Kroatin Donna Vekic setzte sich deutlich mit 6:2 und 6:1 gegen Sofia Tig aus Rumänien durch.

Highlights | Maria Sakkari - Bernarda Pera

Dagegen ist für die Britin Johanna Konta das zweite Grand Slam Turnier des Jahres beendet. Konta unterlag in einem hart umlämpften Dreisatzmatch der Rumänin Sorana Cirstea mit 6:2, 6:7 (5:7) und 4:6. Besser machte es US-Hoffnung Madison Keys, die mit 6:2 und 6:1 gegen die Spanierin Aliona Bolsova erfolgreich war.

Das könnte Dich auch interessieren: Favoritin Pliskova sensationell raus, Osaka souverän

Highlights | Sorana Cirstea - Johanna Konta

US Open
Lockerer Aufgalopp für Austalian-Open-Siegerin Kenin
01/09/2020 AM 22:56
WTA Dubai
Trotz Niederlage - Clijsters-Comeback verzückt die Tennis-Welt: "Wie ein Sieg"
18/02/2020 AM 11:29