Sollte der an Zwei gesetzte 25 Jahre alte Daniil Medvedev das Halbfinale erreichen, würde er dort auch auf einen machbaren Gegner treffen - Félix Auger-Aliassime (Kanada/Nr. 12) oder der erst 18 Jahre alte Carlos Alcaraz (Spanien), der den deutschen Qualifikanten Peter Gojowczyk ausschaltete, kommen infrage.
Ein Duell mit Grand-Slam-Dominator Novak Djokovic (Serbien/Nr. 1) oder dem derzeit in Top-Form spielenden Alexander Zverev (Nr. 4) ist dagegen erst im Finale möglich.
Durch den klaren Sieg über Daniel Evans (Großbritannien/Nr. 24), dem gegen Medvedev nur ein Break gelang, baute der Russe seine Bilanz bei seinem liebsten Grand-Slam-Turnier auf 18:4 aus. Im Viertelfinale trifft der Russe nun auf den Sensations-Qualifikanten Botic van de Zandschulp.
US Open
Aus der Traum: Gojowczyk verliert angeschlagen in fünf Sätzen
06/09/2021 AM 00:40

Medvedev mit Fokus aufs Finale

2019 hatte Medvedev das Finale knapp gegen Rafael Nadal verloren, 2020 war er im Halbfinale am späteren Sieger Dominic Thiem gescheitert.

Achtelfinale: Medvedev lässt Evans keine Chance

Nadal und Thiem sind wie Roger Federer 2021 in New York verletzungsbedingt nicht am Start.
"Ich war heute mit meinem Aufschlag sehr zufrieden", sagte Daniil Medvedev, der in New York ein klares Ziel vor Augen hat: "Ich will einfach wieder das Finale erreichen und mir ein paar bessere Erinnerungen verschaffen."

Auger-Aliassime: "Ein großartiger Erfolg"

Félix Auger-Aliassime machte in der Night Session die Hoffnungen von Frances Tiafoe zunichte, bei den US Open vor Heimpublikum ins Viertelfinale einzuziehen.

Match gedreht - die besten Szenen zu Auger-Aliassimes Viertelfinaleinzug

Der 21-jährige Kanadier bezwang den Weltranglisten-50. nach 3:24 Stunden mit 4:6, 6:2, 7:6 (8:6), 6:4.
"Ich musste am Ende stark bleiben beim Aufschlag", blickte Auger-Aliassime auf den fünften Satz zurück. "Es ist ein großartiger Erfolg für mich."
Im Viertelfinale wartet nun das spanische Supertalent Carlos Alcaraz.

Achtelfinale Herren am Sonntag:

  • Botic van de Zandschulp (NED/Q) - Diego Schwartzman (ARG/11) 6:3, 6:4, 5:7, 5:7, 6:1
  • Daniil Medvedev (RUS/2) - Daniel Evans (GBR/24) 6:3, 6:4, 6:3
  • Carlos Alcaraz (ESP) - Peter Gojowczyk (GER/Q) 5:7, 6:1, 5:7, 6:2, 6:0
  • Félix Auger-Aliassime (CAN/12) - Frances Tiafoe (USA) 4:6, 6:2, 7:6 (8:6), 6:4

Links zu den US Open:

Das könnte Dich auch interessieren: Beschämende Hasskommentare nach Aus: Stephens geht in die Offensive

Wahnsinnsballwechsel! Van de Zandschulp mit Traum-Stopp nach 40 Schlägen

US Open
Kerber verliert großen Fight gegen Fernandez: "Zwei, drei Punkte haben entschieden"
05/09/2021 AM 22:08
US Open
Qualifikant van de Zandschulp schreibt US-Open-Geschichte
05/09/2021 AM 19:32