Eurosport

Federer-Kids singen für Daddy: "Das einzige Lied, was sie kannten"

Federer-Kids singen für Daddy: "Das einzige Lied, was sie kannten"

13/07/2019 um 13:51Aktualisiert 13/07/2019 um 18:10

Nach dem Sieg über Rafael Nadal wurde Roger Federer in seiner Kabine ein ganz besonderes Ständchen gesungen. Die Zwillingssöhne des Schweizers ließen sich wohl von der emotionalen Stimmung mitreißen und stimmten spontan "Happy Birthday" an. Bei einem erfolgreichen Vater wie Federer kann man eben leicht darüber durcheinander geraten darüber, was eigentlich gerade gefeiert wird.

Roger Federer konnte in seinem Leben schon viele Erfolge feiern. Mit 20 Triumphen hält er bis heute den Rekord für die meisten Grand-Slam-Titel im Einzel bei den Herren. Außerdem ist er der einzige Spieler, der dreimal drei Grand-Slam-Titel in einer Saison gewann.

Bei so viel Gründen zur Freude kann man schon leicht mal durcheinanderkommen, welcher Anlass gerade eigentlich genau gefeiert wird. Inmitten all des Trubels um den erfolgreichen Einzug ins Wimbledon-Finale kam es zu einem leicht verfrühten Geburtstagsständchen. Die Beglückwünschung kam nach dem gewonnenen Match gegen Rafael Nadal von Federers beiden Zwillingssöhnen:

" Die Buben haben mir Happy Birthday gesungen""

Federer und die Journalisten können sich ein kollektives Schmunzeln nicht verkneifen - Federers Geburtstag ist eigentlich der achte August.

Es war wohl die emotionale Stimmung in der Kabine nach Matchende, die seine Söhne spontan zu dem musikalischen Freudenausbruch inspiriert hatte:

" "Wahrscheinlich, weil alle so happy waren. Oder vielleicht war es das einzige Lied, das sie konnten.""

Wie auch immer es dazu kam, es ist schön zu sehen, dass die familiäre Unterstützung von der Tribüne nach all den Jahren noch immer ungebrochen ist und von ganzem Herzen kommt. Am achten August darf sich der Schweizer dann sicher über ein zweites herzliches Ständchen freuen.

Video - "What a match!" Zuschauer nach Federer gegen Nadal total geflasht

01:27
0
0