Serena Williams gelang das laut "IBM" dabei gleich zweimal. Sowohl die Venezolanerin Milagros Sequera 2007 als auch Sabine Lisicki im Achtelfinale 2013 mussten gleich 14 Punkte nacheinander abgeben.
Venus Williams schaffte dieses Kunststück 2009 gegen die Schweizerin Stefanie Vögele.
Ons Jabeur rang in einem Drei-Satz-Krimi Garbiñe Muguruza mit 5:7, 6:3 und 6:2 nieder und erreichte erstmals das Achtelfinale an der Church Road. Zuvor stand die 26-Jährige bereits bei den Australian Open in Melbourne und den French Open in Paris im Achtelfinale.
Wimbledon
Zverevs neues Selbstverständinis: Warum nicht in Wimbledon?
02/07/2021 AM 17:07
Schon in der Generalprobe für die All England Championships überzeugte Jabeur. Sie krönte sich zur Siegerin in Birmingham und gewann damit als erste Tunesierin ein WTA-Turnier.
Das könnte Dich auch interessieren: Djokovic verrät Erfolgsgeheimnis: "Das ist Wolfsenergie"

"War schon immer so": Federer reagiert auf Rasendebatte in Wimbledon

WTA Hamburg
DTB-Trio um Petkovic im Hauptfeld von Hamburg
02/07/2021 AM 12:59
Wimbledon
Swiatek und Sabalenka locker im Achtelfinale - Muguruza ausgeschieden
02/07/2021 AM 12:25