Petkovic bekommt es nach ihrem Auftaktsieg mit der Weltranglistenvierten Naomi Osaka (Japan/Nr. 4) zu tun. In der ersten Runde gewann Petkovic gegen die Schweizerin Jil Teichmann mit 7:6 (7:4), 6:3 und trifft nun zum zweiten Mal überhaupt auf die ehemalige Nummer eins. Den bisher einzigen Vergleich mit Osaka hatte Petkovic 2014 im Achtelfinale von Stanford mit 6:2, 6:2 gewonnen.
(SID)
Tennis
Negativserie hält an: Bouchard verliert auch auf ITF-Tour
27/09/2019 AM 10:40
ATP Antwerpen
Nicht eine Breakchance: Struff scheitert in Antwerpen
GESTERN AM 14:04
WTA Moskau
0:5 nach 17 Minuten: Petkovic scheitert im Achtelfinale
GESTERN AM 09:43