Rowland setzte sich auf dem Kurs in Südspanien am Samstag vor Egor Orudzhev (Arden Motorsports) und dem Meisterschaftszeiten Matthieu Vaxiviere (Lotus) durch. De Vries wurde dort Vierter.
Am Sonntag dann gewann der Niederländer vor Rowland und Vaxiviere, so dass der Brite auch am letzten Rennwochenende der Saison noch einmal die meisten Punkte sammelte, um seinen Vorsprung auf Vize-Meister Vaxiviere auf 73 Zähler auszubauen. De Vries sicherte sich durch die starken Auftritte in Jerez den dritten Gesamtrang mit 160 Punkten und somit 147 Zählern Rückstand auf Rowland.
Formula Renault 3.5
Rowland macht vorzeitig alles klar
29/09/2015 AM 23:11
Der neue Champion hatte im Verlauf der Saison in jedem einzelnen Rennen gepunktet und nur drei Mal die Top 5 verpasst. Insgesamt feierte Rowland in 17 Läufen acht Siege.
Formula Renault 3.5
Strakka-Doppelsieg, Rowland baut aus
14/09/2015 AM 02:36
Formula Renault 3.5
Rowland setzt sich zuhause weiter ab
08/09/2015 AM 13:17